KS600 Geht nicht ri...
 

KS600 Geht nicht richtig  

  RSS

zuendapprul
(@zuendapprul)
Trusted Member
Beigetreten: vor 14 Jahren
Beiträge: 59
22/04/2009 10:08 pm  

Hi Spezis!
Hab meine Zündapp nach einer Zwangsüberarbeitung der Zündung (12Volt umbau und kontaktlos kommt noch) mal wieder getestet! Trotz richtiger Zündeinstelung lief sie anfangs nicht mehr so gut! Nach etwas einstellen des Vergasers (warsch. Erhöhter Ethanolgehalt) ging sie zumindestens im 3.Gang nur 130km/h mit 6800U/min (früher 140!). Alle daten wurden Digital erfasst (Drehzahl per induktionssensor und Geschwindigkeit per GPS).
Im 4. Kommt sie nicht mehr aus den Pötten und bei ca 155 ist ende im gelände! Das sind fast 10km/h unterm vorjahr! Kann es sein das ich wegen dem erhöhten Ethanolgehalt nicht mehr genug Spritdurchsatz schaffe?
Kerzenbild ist übrigens ok! oder soll ich jetzt mal warten bis ich die elektronische Zündung fertig hab und mir dann eine ander kennlinie basteln? (bin schon am überlegen ob ab 4000u/min nicht 12mm v OT besser währen..)
Gibt es eigentlich etwas dickere Krümmerrohre für die KS?
Vielen dank schonmal
Rudi


Zitat
Patrick Christian
(@patrick-christian)
Estimable Member
Beigetreten: vor 14 Jahren
Beiträge: 122
23/04/2009 8:05 am  

Mal so aus der Hüfte geschossen: Weihnachten war nicht gut für Dich!!!

Dickere Krümmer, habe ich auch schon mal drüber nachgedacht und wieder verworfen.

Der normale KS 600 und KS 601 Motor bekommt von Hause aus zu wenig Luft, also erst einmal hier Anfangen.

Zweites Problem, Versuch mal bei einem 36mm Krümmer Durchmesser die Krümmermutter anzuziehen.

Entweder Konsequent dick oder gar nicht, rausdrücken tuts schon nur eben nicht schnell genug "saugen".

Grüßle
Patrick


AntwortZitat
zuendapprul
(@zuendapprul)
Trusted Member
Beigetreten: vor 14 Jahren
Beiträge: 59
23/04/2009 12:26 pm  

Hallo
also zugenommen hab ich nicht!
Meinst ob ein größerer Vergaser, bzw doppelvergaser und ansaugtrichter inkl bearbeitete köpfe was bringen würden? Oder macht die Nockenwelle "zu"?
Mich ärgerts blos dass sie jetzt im 4. nicht mehr ausdreht!
grüßle
Rudi


AntwortZitat
Martze
(@martze)
Eminent Member
Beigetreten: vor 14 Jahren
Beiträge: 32
23/04/2009 10:02 pm  

Du hast es mit einem fast oder schon 70 Jahre alten Motorrad zu tun. Jeder kann machen was er will. Aber warum kaufst Du Dir nicht ein neues schnelles Motorrad mit besseren Bremsen und besseren Fahrwerk zum schnell fahren.........


AntwortZitat
zuendapprul
(@zuendapprul)
Trusted Member
Beigetreten: vor 14 Jahren
Beiträge: 59
23/04/2009 10:13 pm  

Hi
es geht nicht ums dauernd schnell fahren! Aber das ding muss laufen, und zwar so wie am ersten tag als ich sie aus der halle gefahren hab!
Wenn ich mit Mike&Co wieder mal mitfahren darf dann muss das!
Neues Motorrad geht ja gar nicht und die schlechte bremsleistung ersetzt man gegen vorrauschauende fahrweise!
grüßle
Rudi


AntwortZitat
Martze
(@martze)
Eminent Member
Beigetreten: vor 14 Jahren
Beiträge: 32
24/04/2009 8:40 pm  

Bei Mike & Co würde ich auch gern mal mitfahren.......


AntwortZitat
Oldie-Biker
(@oldie-biker)
Trusted Member
Beigetreten: vor 14 Jahren
Beiträge: 73
26/04/2009 7:43 am  

Hallo
Bau mal 38er Einlaßventile ein, 35er Auslaß kannste lassen.
Vernünftige Zünd/Lichtanlage zb.MZ-B kann ich empfehlen.
Gruß
Ralf


AntwortZitat
Share:
Print Friendly, PDF & Email