Teile für DBK250
 

Teile für DBK250  

  RSS

moped-mike
(@moped-mike)
Active Member
Beigetreten: vor 4 Jahren
Beiträge: 7
03/02/2015 9:45 pm  

Hallo Zündappfreunde,

ich bin seit kurzem Besitzer einer Zündapp DBK250 von 1938.

Leider fehlen einige originale Teile an der Maschine und diese möchte ich gerne nachrüsten:

Fehlteile:
- Kickstarterhebel mit Feder
- Lenker mit den Originalarmaturen und Lichtschaltern/Chokehebel (Erstausrüster Magura?)
- Luftfilter
- Bing 2/22/10
- Vorderlampe mit Tacho
- Vorderlampenhalter ("Ohren")

Vielleicht kann mir jemand von Euch weiterhelfen.

Viele Grüße

Marco


Zitat
Thomas
(@thomas)
Trusted Member
Beigetreten: vor 13 Jahren
Beiträge: 73
04/02/2015 4:54 pm  

Kickstarterhebel und Feder ist Massenware DB 200 gibt es jede Woche in der Bucht.
Lenker mit Hebel Oldtimerhandel in Polen, ist der mit einen Drehgriff, Alu-Hebel
Lampe vorn ist Noris, fast baugleich Hella auch oft zuhaben, Vergaser auch kein
Problem AJ 2/22 mal eingeben.
Baue ja auch gerade eine auf aber wie gesagt die Sachen sind leicht und oft zubekommen.
Schlimmer siehts mit Zylinder , Kopf und der Duplex Übersetzung aus da ist fast
nix zubekommen sowie Schwingsattel ist auch eine Rarität.


AntwortZitat
moped-mike
(@moped-mike)
Active Member
Beigetreten: vor 4 Jahren
Beiträge: 7
04/02/2015 7:11 pm  

Hi Thomas,

vielen Dank für deine Antwort.

weißt du zufällig ob die Lampenhalterungen vorne ("Ohren") identisch zu den DB200/250 Modellen waren?

Kannst du mir die Händleradresse von dem polnischen Kollegen verraten?

Dachte Zündapp hätte bei den DBK Modellen Bosch Scheinwerfer verbaut? Kannst du mir die exakte Typ-Bezeichnung für den Norisscheinwerfer nennen?

Passt ein DB Zylinder rein theoretisch überhaupt in einen DBK Rahmen hinein? Ich frag mich grad nur weil bei meiner Maschine die Krümmer recht nah zum Rahmen verlegt sind.

Grüße

Marco


AntwortZitat
Thomas
(@thomas)
Trusted Member
Beigetreten: vor 13 Jahren
Beiträge: 73
05/02/2015 12:30 pm  

Schau mal auf zundappfool.com Webseite da kannst du die Ersatzteilliste
für DB200/DBK200/DB250/DBK250 runterladen. Hab jetzt nicht exakt geschaut
bin aber der Meinung wenn ich es richtig lese Noris für DBK 250 ab Rahmennummer
310****. Die Halter sind meiner Meinung zwar auch unterschiedlich angegeben
aber paar stinknormale DB 200 Halter passen da irgendwie.
Der DB200/250 Zylinder passt nicht in den DBK Rahmen die DBK Ausgänge
sind immer enger zusammen. Hab aber mal eine wilde Konstruktion bei einen
zum Verkauf stehende Motorrad gesehen die haben das Rohr so abgeknickt das es passt
sah aber Scheiße in höchster Potenz aus:)
Hier mal die zwei Händler die ich kenne
http://www.oldtimergarage.eu/catalog/index.php

Steering damper

der letztere hat sich voll auf das kleine Zeug konzentriert und verkauft viel über ebay
zu günstigen Preisen, gerade Fußrasten die baugleich mit dem großen Zeug sind
haben einen guten Preis.

Gruß Thomas


AntwortZitat
moped-mike
(@moped-mike)
Active Member
Beigetreten: vor 4 Jahren
Beiträge: 7
05/02/2015 5:03 pm  

Hallo Thomas,

danke für die Antwort, hab jetzt mal im Katalog gestöbert: du hattest recht, ein Noris wurde bei der DBK250 verbaut, scheinbar ausnahmslos .. gibt es diesen noch als Nachbau zu kaufen oder muss man da schon richtig lange suchen?
In dem Katalog wird auch immer wieder der Typ "DBT200" genannt, diesen Typ kenne ich nicht, oder ist das eine DB200 in einer speziellen Bauart?
Ich wende mich mal an den polnischen Händler wegen der Armaturen.

Scheint wohl eine kompliziertere Angelegenheit zu werden mit der Teilesucherei.

Grüße


AntwortZitat
Thomas
(@thomas)
Trusted Member
Beigetreten: vor 13 Jahren
Beiträge: 73
05/02/2015 7:42 pm  

DBT heißt eine DB mit Tacho.
Ich baue bei mir die Hella Lampe ran ist fast baugleich wie die Noris.
Unterschied ist das Glas steht halt Hella drauf und innen sind bei
Noris diese Kontaktfahnen zur Birne. Hella und Noris hatten wohl dann
vieles abgeglichen wie hinten das Rücklicht.
Wie gesagt ist eine Lampe mit Zeigertacho den Unterschied sieht eigentlich
keiner auf anhieb. Drei Schrauben zur Zündschloßbefestigung bei beiden
alles beim ersten Blick nicht erkennbar.

Gruß Thomas


AntwortZitat
moped-mike
(@moped-mike)
Active Member
Beigetreten: vor 4 Jahren
Beiträge: 7
06/02/2015 11:52 am  

Servus Thomas,

könnte ich evtl. Bilder von deiner DBK sehen, nur das ich die gefragten Teile mal in Farbe und en-detail sehen kann, sofern du sie schon drangebaut hast.
Weißt du zufällig auch welche Hupe die DBK250 original dran hatte? Auch der Soziussitz scheint bei mir der Falsche zu sein.
Auch bin ich mir bei dem Luftfilter/Luftfilterblech nicht sicher ob der original ist.

Mein Zylinder hat den seitlichen Einlass, es gab ja auch was ich gesehen habe den "geraden" Einlass.

Grüße


AntwortZitat
Thomas
(@thomas)
Trusted Member
Beigetreten: vor 13 Jahren
Beiträge: 73
06/02/2015 2:23 pm  

Schick mir mal deine EmailAdresse. Ich hab paar Bilder von DBK250igern. Meine
kannst du nicht als Vorlage nehmen ist ein Einzelteilekauf von jemand der eine
aufbauen wollte. Aber ich kenne dadurch fast alle wichtigen Details.
Hupe ist Noris siehe hier http://www.ebay.de/itm/Noris-Hupe-HN6V-/181657090503?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item2a4b9b39c7 von der Optik.
Hab meine aber deutlich günstiger geschossen.
Farbe wäre Schwarz mit Tankabdeckung Gelb/weißer (Farbe undefinierbar)
Absetzung richtig, also nicht verchromt.
Wie gesagt da ich alles in Einzelteilen teils mit W-Lackierung bekommen habe,
werde ich meine Wunschfarbe Weinrot nehmen und viel Chrom.
Die Farbe Weinrot hat es auch mal gegeben zumindestens hab ich auch paar
Bilder von abgeschrabberten Originalteilen und andere haben auch schon so restauriert.
Ob das nun bei einer DBK250 so gegeben hat interessiert mich nicht, mir solls
nur gefallen.

Gruß Thomas


AntwortZitat
Share:
Print Friendly, PDF & Email